Vor Ort produzieren

Auf dem Baustellengelände in Maria Stein werden in einer eigens errichteten Produktionsanlage Tübbinge aus Stahlbeton produziert. Da sich die Anlage direkt beim Eingang des Fensterstollens befindet, wird der Straßentransport dieser Fertigteile vermieden. Die vor Ort produzierten Tübbinge werden zur Auskleidung des Triebwasserstollens verwendet.

 

Die Produktion der Tübbinge erfolgt direkt in Maria Stein. Eine eigens errichtete Halle zur Einhausung der Anlage garantiert deren geräuscharme Herstellung.

Tübbingproduktion vor Ort. GKI

Ausbruchmaterial wiederverwerten

Bei den Aushubarbeiten für Wehranlage und Krafthaus, vor allem aber bei den Tunnelbohrarbeiten, fallen insgesamt etwa 1 Mio. m3 Aushub- bzw. Ausbruchsmaterial an. Damit der Abtransport mittels LKW gering gehalten wird, kommt ein ausgeklügeltes Wiederverwertungs- und Lagerungskonzept zur Anwendung. Jener Teil des Ausbruchmaterials, der sich für die Betonherstellung eignet, wird direkt vor Ort in der Feldfabrik in Maria Stein für die Tübbing-Produktion verwendet. Der dafür nicht geeignete Teil wird überwiegend über Förderbänder zu einer naheliegenden Lagerfläche transportiert.