Mit Wasserkraft in die Zielgerade – GKI unterstützt den Skiklub Nauders bei der Nachwuchsförderung

Mit 33 Nachwuchssportlern zählt der Skiklub Nauders im Bereich Jugendarbeit zu den Engagiertesten in Tirol. Seit Anfang November wurden bis zu sechs Trainingseinheiten pro Woche abgehalten. Mit einer finanziellen Unterstützung der GKI GmbH können die Jungsportler weiterhin bestens gefördert werden. Nauders, 19. März 2015: Neben der Organisation und Durchführung von verschiedenen Rennveranstaltungen im Skigebiet Nauders, […]

19. März 2015|

Bau des GKI voll im Zeitplan – Anschlagfeier des Schrägschachtes leitet Stollenbau in Prutz ein

Prutz, 26.02.2015: Der Bau des Gemeinschaftskraftwerk Inn (GKI) in der Region Oberes Gericht schreitet seit dem Spatenstich im November 2014 zügig voran. Am Mittwoch, dem 25. Februar 2015 erfolgte, ziemlich genau vier Monate nach dem Anschlag des Zugangstunnels zum Triebwasserweg in Maria Stein, der offizielle Anschlag zum Bau des Schrägschachtes als dem letzten Abschnitt des […]

26. Februar 2015|

Projektinformation zu den Sprengarbeiten

Liebe Bürgerinnen und Bürger! In Maria Stein sind die Vorarbeiten zum Stollenbau derzeit in vollem Gange. Bevor die für die Auffahrung des Triebwasserstollens vorgesehenen Tunnelbohrmaschinen eingesetzt werden können, muss ein Zugangsstollen im Sprengvortrieb gebaut werden. In den letzten Tagen haben uns Beschwerden über Erschütterungen und Lärm, aber auch Befürchtungen bezüglich vermehrten Steinschlags im Bereich Kesselschrofen erreicht. Wir haben […]

16. Dezember 2014|

Wasserkraft für kreative Köpfe – GKI unterstützt Kulturverein Sigmundsried

Mitten im Projektgebiet des Gemeinschaftskraftwerk Inn befindet sich eine Insel der kreativen Köpfe: Das Schloss Sigmundsried im Oberinntal bietet heimischen Künstlerinnen und Künstlern Platz, ihre Werke mit der Öffentlichkeit zu teilen. Der Kulturverein Sigmundsried setzt sich für den Erhalt der historischen Gemäuer und die Adaption des Schlosses als Kulturzentrum ein. Diese Mission will auch die GKI GmbH unterstützen. Ried, 9. […]

09. Dezember 2014|

Barbarafeier im GKI Stollen: „Es sollen auch zukünftige Generationen gut davon leben können!“

PFUNDS, 4. Dezember 2014: Am heutigen Barbaratag wurden im rund 60 Meter langen Fensterstollen bei Maria Stein die Bauarbeiten kurz unterbrochen, um zu Ehren der Heiligen Barbara, Schutzpatronin der Bergleute, die traditionelle Barbarafeier abzuhalten. Gut 400 Bauarbeiter, Projektmitarbeiter, Anrainer und Würdentr.ger nahmen an der stimmungsvollen Feier teil. Bischof Manfred Scheuer spendete den Segen für einen unfallfreien Bauverlauf. Gleichzeitig wünschte Bischof […]

04. Dezember 2014|

Spatenstich für das Gemeinschaftskraftwerk Inn – ein historischer Tag für die Wasserkraft in Tirol

PRUTZ (14.11.2014). Mit dem Spatenstich auf dem Gelände des künftigen Krafthauses Prutz/Ried wurde der offizielle Baustart für das Gemeinschaftskraftwerk Inn (GKI) mit zahlreichen Gästen gefeiert. Mit dem GKI entsteht im Oberen Gericht das seit vielen Jahren größte Flusskraftwerksprojekt Österreichs. Nach der geplanten Fertigstellung im Jahr 2018 werden jährlich über 400 Millionen kWh nachhaltiger CO2-freier Strom […]

14. November 2014|

Gemeinschaftskraftwerk Inn – ein starker Beitrag zur Tiroler Stromautonomie

INNSBRUCK (11.11.2014). Das seit vielen Jahren größte Flusskraftwerksprojekt Österreichs entsteht zur Zeit im Oberen Gericht: Mit einer Leistung von 89 MW, einem Regelarbeitsvermögen von über 400 GWh jährlich und einem Investitionsvolumen von 461 Millionen Euro ist das österreichisch-schweizerische Gemeinschaftskraftwerk Inn (GKI) nicht nur eine der größten Investitionen im Tiroler Oberland seit Jahrzehnten, sondern auch das […]

11. November 2014|

Steinschlagsicherung in Ovella

In Ovella setzen wir derzeit Schutzmaßnahmen um, um das Gelände vor möglichem Steinschlag zu sichern. Dazu errichten wir sieben, zum Teil bis zu einige hundert Meter lange Steinschlagschutznetze im Bereich oberhalb der Wehrbaustelle. Aufgrund der Unwegsamkeit des Geländes werden die Baumaterialien teilweise mit Transporthubschraubern angeliefert. Die Steinschlagsicherung wird voraussichtlich gegen Ende Oktober abgeschlossen sein. Parallel […]

02. Oktober 2014|

Baustelleneinrichtung in Maria Stein

In Maria Stein füllen wir zunächst den Schottergewinnungsteich der Firma Hilti & Jehle mit vor Ort vorhandenem Schottermaterial auf. Die durch die Aufschüttung entstehende Fläche wird für den Zusammenbau der Tunnelbohrmaschinen verwendet und weiters wird dort die Produktionshalle der Tübbinge errichtet. Tübbinge sind Betonfertigteile, mit denen der Triebwasserstollen ausgekleidet wird. Die endgültige Einrichtung der Baustelle […]

02. September 2014|