Besuchen Sie uns

Gerne laden wir Interessierte zu einer geführten Baustellenbesichtigung ein. Im Rahmen der Baustellenführung erfahren Sie wissenswerte Hintergrundinformationen rund um das Großprojekt am Oberen Inn, bekommen Einblicke in die Funktionsweise und besichtigen einzelne Bauabschnitte vor Ort.

Unsere fachkundigen Betreuer stehen Ihnen für Fragen jederzeit zur Verfügung und passen die Inhalte gerne individuell an Ihre Interessen und Ihr Hintergrundwissen an.

Besichtigungsprogramm

Die Baustellenbesichtigung startet beim GKI Projektbüro in Maria Stein (Pfunds). Nach einem kurzen Einführungsvortrag und den notwendigen Sicherheitsinstruktion werden Sie mit Gummistiefeln, Sicherheitsweste und Helm ausgerüstet.

In Maria Stein besichtigen Sie die Bauarbeiten zum Fensterstollen. Dort zeigen wir Ihnen die Produktionsanlage zur Tübbing-Produktion, das Tübbinglager, die Deponie für das Aushubmaterial und das Stollenportal.

Im zweiten Teil der Führung besichtigen Sie das Krafthaus-Areal in Prutz. Von einer Besucherplattform aus sehen Sie die Bauarbeiten zum Herzstück des Kraftwerkbaus, das zum Großteil unterirdisch angelegt wird.

  • Dauer: ca. 3 Stunden
  • Sprache: Deutsch
  • Besuchergruppen: ab 10 bis max. 20 Personen
  • Mindestalter: 18 Jahre (15 Jahre bei Schülern)
  • Auf der Baustelle ist eine physisch gute Konstitution erforderlich

 

Ausgangspunkt für die Baustellenführungen ist das Baubüro in Maria Stein direkt an der Reschenstraße B180.

 

 

Jeden Donnerstag

Vormittag oder Nachmittag

Vorname:*

Nachname:*

Firma/Institution:

Ort:*

E-Mail:*

Telefon:*

Gewünschtes Datum:* (nur Donnerstags)

Gewünschte Zeit:*

Teilnehmeranzahl:*

Mitteilung