Gemeinschaftskraftwerk Inn: Umweltfreundlich, nachhaltig und grenzüberschreitend

Mit dem Gemeinschaftskraftwerk Inn (GKI) entsteht am Oberen Inn im schweizerisch-österreichischen Grenzgebiet das größte, seit vielen Jahren im Alpenraum neu gebaute Laufwasserkraftwerk. Das in Österreich und der Schweiz umfassend geprüfte Projekt wird im Anschluss an die rund vierjährige Bauphase (2014 – 2018) jährlich über 400 Gigawattstunden Strom aus der erneuerbaren, heimischen Ressource Wasserkraft erzeugen. Damit wird das zwischen der Schweizer Gemeinde Valsot und der österreichischen Gemeinde Prutz entstehende GKI zu einem Meilenstein für die Stromautonomie Tirols, trägt zur Erreichung der Ziele der Energiewende bei und unterstützt die energiewirtschaftliche Umstellung auf CO2-neutrale und nachhaltige Energieerzeugung maßgeblich.

Das GKI leistet einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen der Energiewende und zur sicheren Stromversorgung in Österreich und in der Schweiz.

 

Information

KONTAKT- UND SERVICESTELLE

Mail

E-MAIL SENDEN

Telefon

AUT
+43 664 826 4770

CH
+41 81 851 4313

NEWS

8August

GKI im englischen Fernsehen

Maria Stein, 08. August 2016: Ein Filmteam des größten englischen Fernsehsenders BBC hat Anfang August im GKI Tunnel in Maria Stein für die Kindersendung „Absolute Genius“ gedreht. Hauptdarsteller waren die beiden Tunnelvortriebsmaschinen Magliadrun und Zauberbohrer der Herstellerfirma Robbins. Begleitet wurde das sechsköpfige Filmteam im Tunnel vom HOCHTIEF Tunnelbohr-Experten Daniel Porubsky.

„Absolute Genius“ ist eine britische Fernsehserie, die seit 2013 regelmäßig […]

Weiterlesen

1August

Krafthaus-Bau geht in die nächste Phase

Prutz, 26. Juli 2016: In der Nacht auf den 26. Juli wurden die Turbinenspiralen für das zukünftige Krafthaus in Prutz angeliefert. Die Turbinenspiralen sind schneckenförmige, gekrümmte Rohre, über die die Wasserzufuhr zu den beiden Francis-Turbinen erfolgt. Diese Rohre müssen enormem Druck standhalten. In der Fertigung wurden sie deshalb mit 32 Bar auf Dichtheit und auf die ausreichende Festigkeit getestet. […]

Weiterlesen